Planet Myer Day 7 @ Moritzbastei, Leipzig

Planet Myer Day 7 @ Moritzbastei, Leipzig

Planet Myer Day 7

Datum: 9. Januar 2009, 20 Uhr

Venue: Moritzbastei, Leipzig 

Line-Up: Destroid, Klangstabil, Patenbrigade: Wolff, T.A.N.K.

Specials: umfangreicher Merchandise-Stand

Stargäste: (u. a. Eskil Simonsson/Covenant)

Musikalische Überraschungen

Aftershow-Party mit DJ M.A.M. und VJ Mad (Lichtverschmutzung)

Infos: www.myspace.com/planetmyerstudios

Karten: www.moritzbastei.de


Alle Jahre wieder lädt Klangexperte Daniel Myer (Covenant, Haujobb, Destroid, Architect, u.v.a.) im Januar Freunde und Musiker-Kollegen, Pressevertreter und natürlich zahlreiche Fans und Anhänger elektronischer Musik in den Keller der Leipziger Moritzbastei, um gemeinsam den PlanetMyerDay zu feiern. 2009 geht dieses Spektakel in die inzwischen siebente Runde und erneut erwartet die Zuschauer ein großartiges Programm. Den Anfang machen die aus dem Umfeld des Dessauer EBM-Labels Electric Tremor stammenden Newcomer T.A.N.K., die mit ihrer Mischung aus aggressivem Oldschool-EBM und fast Metal-artigen Songstrukturen dem Publikum ordentlich einheizen werden. Weiter geht es mit den Berlinern Turmdrehkranführern Patenbrigade: Wolff, die mit ihren Clubhits Demokratischer Sektor und Stalinallee auf dem besten Wege sind, einen ähnlichen Kultstatus zu erlangen wie ihn Feindflug einmal besaß. Außerdem mit von der Partie sind die deutsch/italienischen Soundtüftler Klangstabil, die nach dem großartigen Erfolg der letzten Platte Taking Nothing Seriously ihr neues Album Math & Emotion präsentieren werden. Schon jetzt darf man sich dabei auf eine der wohl emotionalsten Livebands überhaupt freuen, denn die Protagonisten Boris May und Maurizio Blanco geben auf der Bühne erfahrungsgemäß alles. Zu guter Letzt wird das jüngste der zahlreichen Projekte Daniel Myers, Destroid, ein Set voller Kraft und Energie absolvieren, mit dem die Mannen um Daniel Myer endgültig unter Beweis stellen wollen, dass mit Destroid auch live ein würdiger Haujobb-Nachfolger gefunden ist. Und spätestens nach dem erfolgreichen jüngsten Album Loudspeaker, das mit den Tracks Bird Of Prey, Revolution oder Friend Or Foe landesweit die Tanzflächen füllte, bestehen daran keine Zweifel mehr. Darüber hinaus wird es neben zahlreichen Stargästen auch einen exklusiven Merchandise-Stand geben, an dem auch die nur als teure Russland-Importe zu beziehenden Patenbrigade: Wolff-Alben zu finden sein werden. Zudem gibt es für das Publikum noch allerlei – auch musikalische – Überraschungen, die allerdings noch streng geheim sind. Fest steht hingegen schon, dass der Leipziger Szene-DJ M.A.M. (San Diego Tanznacht, Sputnik Insomnia) den Abend mit einer seiner gefeierten DJ-Sets ausklingen lassen und VJ Mad mit seinem Projekt Lichtverschmutzung für die passenden visuellen Eindrücke sorgen wird. Man darf sich also schon jetzt auf eine lange Nacht voller großartiger Musik in passendem Ambiente freuen. Los geht’s um 20 Uhr, Karten gibt es unter www.moritzbastei.de und alle weiteren Infos sind stets auf www.myspace.com/planetmyerstudios zu finden.

Zurück